Coronavirus Medienkommentar #Coronavirus, Verstärkt 5G-Strahlung Erkrankungen mit Coronavirus? Kauf kein 5G Handy

Ein sehr weitreichender Appell, der eine sehr deutliche Sprache spricht und wichtige Studien als Quellen angibt, ist in einem offenen Brief an Bundeskanzlerin Merkel und die Verantwortlichen in weiteren zuständigen Behörden gerichtet. Er beginnt mit folgenden Worten: “Wir umweltmedizinisch orientierten Ärzte und Psychotherapeuten sehen einen Zusammenhang zwischen Funkbelastung, Immunschwäche und globaler Epedemie. Wir rufen dazu auf, die weltweit verbreitete Hochfrequenzbelastung drastisch zu reduzieren!”

Die Corona-Rückwärts-Prognose: Wie wir uns wundern werden, wenn die Krise „vorbei” ist…

Wenn das Virus so etwas kann – können wir das womöglich auch? Vielleicht war der Virus nur ein Sendbote aus der Zukunft. Seine drastische Botschaft lautet: Die menschliche Zivilisation ist zu dicht, zu schnell, zu überhitzt geworden. Sie rast zu sehr in eine bestimmte Richtung, in der es keine Zukunft gibt.

Elektromagnetische Felder gehen nicht spurlos an uns vorbei…

Der Effekt von Handystrahlen ist vergleichbar mit dem einer Mikrowelle. Wassermoleküle und andere Teilchen geraten in Schwingung, die entstehende Reibungswärme erhöht die Körpertemperatur. In Tierexperimenten beobachteten Forscher einen gestörten Stoffwechsel,

Behörde bittet Mysteriöses Sterben: Melden Sie tote Blaumeisen 10.04.2020, 09:43 Uhr | dpa

Erkennen könne man die kranken Tiere unter anderem daran, dass sie "apathisch und aufgeplustert auf dem Boden sitzen und nicht vor Menschen fliehen". Häufig seien Augen, Schnabel und Teile des Federkleids verklebt.

Es ist Wahr geworden-dank Virus-Himalaya erstmals seit 30 Jahren sichtbar, da die Verschmutzung in Indien sinkt

"Wir können die schneebedeckten Berge von unseren Dächern aus deutlich sehen. Und nicht nur das, Sterne sind nachts sichtbar. So etwas habe ich in letzter Zeit noch nie erlebt", sagt Herr Seechewal, der sich seit über 30 Jahren dafür einsetzt, das Bewusstsein für Umweltverschmutzung zu schärfen.

technik/kuenstliche-algenbaeume-sollen-100-mal-mehr–sauerstoff-als-ein-echter-baum-produzieren

Um dem Klimawandel begegnen zu können, sollte man auf den Rat der Natur hören, sagt Julian Melchiorri. "Alle denkbaren Technologien existieren in der Natur. Die Fotosynthese ist nur eine davon, und sie wurde über Milliarden von Jahren entwickelt. Ich denke, es ist logisch, dass der Mensch die Natur betrachtet, sich von ihren Innovationen inspirieren lässt und dann etwas schafft, das sie nachahmt."

Slowenien führt aus Umwelt- und Gesundheitsgründen kein 5G-Netz ein

Die slowenische Regierung hat auf Vorschlag des Verwaltungsministers Rudy Medved die Einführung der 5G-Technologie eingestellt, bis die Auswirkungen dieser Technologie auf Mensch und Umwelt untersucht sind.

5G-Mobilfunk #5G-Mobilfunk Bereits 60 5G-fähige Satelliten im Orbit

https://www.kla.tv/5G-Mobilfunk Die amerikanische High-Tech Firma SpaceX von Unternehmer und Investor Elon Musk plant, bis November 2027 ein weltumspannendes Netzwerk aus insgesamt ca. 12.000 Satelliten im Erd-Orbit fertigzustellen. Am 24. Mai 2019 startete eine Rakete mit den ersten 60 Satelliten. Nach insgesamt sieben Starts von je 60 Satelliten wird das Starlink-Netz im Minimalbetrieb starten können. Auch … Continue reading 5G-Mobilfunk #5G-Mobilfunk Bereits 60 5G-fähige Satelliten im Orbit

Unsere my Boo Bambusfahrräder NACHHALTIG. SOZIAL. EINZIGARTIG.

Jedes Bambusfahrrad ist einzigartig - jedes individuell. Alle Modelle sind in verschiedenen Rahmengrößen erhältlich.

%d Bloggern gefällt das: