Werbeanzeigen

Soll man die Spülmaschine sofort öffnen oder lieber nicht?

Heißer Dampf kann Holzmöbel aufquellen lassen Richarda Burré von der Arbeitsgemeinschaft Die Moderne Küche (AMK) weist allerdings darauf hin, dass sich beim sofortigen Öffnen viel feuchte Luft an der Einrichtung ablagern und Küchenmöbel aus Holz aufquellen lassen könne. Sie empfiehlt, den Geschirrspüler erst rund 20 Minuten nach Programmende zu öffnen. Falls Ihr Geschirrspüler über eine automatische Öffnungsfunktion zur Trocknung verfügt, reguliert der Spüler die Dampfmenge selbstständig. Dadurch werden die Möbel vor Feuchtigkeit geschützt. Besitzer einer Spülmaschine sollten auch hier immer die Hinweise des Herstellers in der Betriebs- und Montageanleitung beachten. Stiftung Warentest: Die besten Geschirrspüler Richtig sauber: Geschirrspülmittel – Sind Tabs besser als Pulver? Sechs Tipps: Wenn die Spülmaschine nicht sauber wäscht Wenn Sie unbedingt vorher Geschirr oder Besteck aus der Maschine brauchen, sollten Sie die Tür aber vollständig aufmachen. Sonst wird der durch den kleinen Türspalt aufsteigende Dampf direkt an die Hängeschränke gelenkt. Wird die Tür dagegen vollständig geöffnet, verteilt sich der Dampf in der ganzen Küche. Danach sollte die Tür wieder geschlossen werden, sagt Burré auf Anfrage von t-online.

%d Bloggern gefällt das: