Werbeanzeigen

„Der Tag, an dem wir beginnen, uns Gedanken über die Zukunft zu machen, ist der Tag, an dem wir unsere Kindheit hinter und lassen.“

„Man tötet einen Menschen, und man ist ein Mörder. Man tötet Millionen, und man ist ein Eroberer. Man töte sie alle, und man ist ein Gott.“ Referenz: https://beruhmte-zitate.de/

Meines Sehens ward geboren durch der Nächte dunkler Zeit. Ach, ich möchte Sie nicht mehr missen diese Qualen ird´scher Zeit, konnt doch lernen in den Tiefen und dann steigen in den Raum der Zeit.

Doch du weichtest meines Rufens Bitte, entferntest dich meines Angesichtes Sinne, doch Jetzt in diesem Augenblicke ich erkenne deines Wesens Nähe, deine Worte die du nie gesprochen konnt ich gut versteh`n.

m.me/welchgeisteskind

ich habs getan..

Musste selber lernen die guten Kräfte von den schlechten trennen…

Musste selber lernen die guten Kräfte von den schlechten trennen, zu erkennen nach langer, langer Lehrlingszeit. Nach und nach, nach Qualität zu selektieren, die Schlechten Kräfte ich dann lernte aussortieren….

5G-Mobilfunk #5G-Mobilfunk Bereits 60 5G-fähige Satelliten im Orbit

https://www.kla.tv/5G-Mobilfunk Die amerikanische High-Tech Firma SpaceX von Unternehmer und Investor Elon Musk plant, bis November 2027 ein weltumspannendes Netzwerk aus insgesamt ca. 12.000 Satelliten im Erd-Orbit fertigzustellen. Am 24. Mai 2019 startete eine Rakete mit den ersten 60 Satelliten. Nach insgesamt sieben Starts von je 60 Satelliten wird das Starlink-Netz im Minimalbetrieb starten können. Auch … Continue reading 5G-Mobilfunk #5G-Mobilfunk Bereits 60 5G-fähige Satelliten im Orbit

Une prière ne me suffit pas – deux prières ne suffisent pas…

Là, dans les profondeurs les plus profondes où chaque âme peut être atteinte, il y a la source, la puissance invisible de l'univers humain. Celui qui est donné pour s'immerger dans cette Force Universelle seulement pour quelques instants est et portera un esprit nouveau, un nouvel esprit, l'esprit de l'univers.

Brauchen wir eine neue Religion ?

Brauchen wir einen Glauben der nicht statisch, nicht gelenkt und fest auf die eine Wahrheitslehre von Gott ausgerichtet ist ? Ich meine nein, obwohl die Kirchen der Welt den religiösen Glauben zu Ihrem eigenen Vorteil schamlos ausgenutzten, in dem Sie die eine Glaubenslehre von Gott im Himmel und dem Teufel in der Hölle auf der … Continue reading Brauchen wir eine neue Religion ?

Lebend war ich angekommen..war ich gleich in großen Nöten

in meines Lebens-Wartezimmer. Auf den Erden... lebend angekommen ward ich gleich in größten Nöten. War ich doch bis kurz von dannen gut behütet in meiner Mutterschoss gefangen. In Muttis warmen Bettchen, wo Niemand mir nach meinem Leben droht. Lebensnahrung wurd mir zugeteilt, im Überfluss hatte ich die genug. Konnt mich Nähren ohne mich zu Sorgen, … Continue reading Lebend war ich angekommen..war ich gleich in großen Nöten

Ein Demütiger-Blick zur Ewigkeit – Ein Gebet ist mir zu wenig -zwei Gebete reichen nicht..

Oft vernahm ich Ihre Ängste und die Sorgen, auch die Liebe ihres Liebsten war mir nicht verborgen, konnte ich doch spüren, ach, welch ein irdisch Hochgenuss. Die... der zärtlichen Berührung war mir eine Wonne, meine eigne Lust, so lernte ich, von meines Vater und der Mutter unbewusst was es ist... die so wichtge, menschlich Lebenslust.

%d Bloggern gefällt das: