Werbeanzeigen

Meines Sehens ward geboren durch der Nächte dunkler Zeit. Ach, ich möchte Sie nicht mehr missen diese Qualen ird´scher Zeit, konnt doch lernen in den Tiefen und dann steigen in den Raum der Zeit.

Doch du weichtest meines Rufens Bitte, entferntest dich meines Angesichtes Sinne, doch Jetzt in diesem Augenblicke ich erkenne deines Wesens Nähe, deine Worte die du nie gesprochen konnt ich gut versteh`n.

m.me/welchgeisteskind

ich habs getan..

Welch GeistigKind ich bin-des Lied ich sing

Nicht in mir Aufstieg meines Fleisches-Lust der Rache, um die Verfolger zu bestrafen, doch die wollten meines edlen Geistes-Samen, der noch keinen Samen hat getragen, jetzt und endlich und führ

welches-ist-deine-persoenliche-spirituelle-reise

Viele Menschen durchlaufen in ihrem Leben eine Art spirituelle Suche, ob sie sich dessen bewusst sind oder nicht. Diese Suche kann sich als eine Art innerer Hunger manifestieren, der sehr schwer zu stillen ist, oder sie kann sich als Unruhe oder sogar als unverantwortliches Verhalten zeigen, das von etwas angetrieben wird, das man nicht genau bestimmen kann.

Musste selber lernen die guten Kräfte von den schlechten trennen…

Musste selber lernen die guten Kräfte von den schlechten trennen, zu erkennen nach langer, langer Lehrlingszeit. Nach und nach, nach Qualität zu selektieren, die Schlechten Kräfte ich dann lernte aussortieren….

tagesspiegel.de/politik/kritik-an-doppelbesteuerung-bundesrichter-haelt-rentenbesteuerung-fuer-verfassungswidrig

FDP-Vizechef Wolfgang Kubicki fordert dem Bericht zufolge Konsequenzen. „Die harte Kritik des BFH-Richters Egmont Kulosa“ an der Rentenbesteuerung lasse „an Deutlichkeit nichts zu wünschen übrig“, sagte Kubicki der Zeitung. „Wir erwarten, dass die Bundesregierung den Vorwurf der Verfassungswidrigkeit unverzüglich ausräumt und dem Deutschen Bundestag entsprechende Berechnungen vorlegt.“ Andernfalls bleibe nur der Gang nach Karlsruhe vor das Bundesverfassungsgericht. (Tsp)

Da richtet die „Sterbende“ die letzten Worte an die Trauernden, die Trauernden aber wissen nicht was Sie getan haben..!!

Da richtet die Sterbende die letzten Worte an die Trauernden

Brauchen wir eine neue Religion ?

Brauchen wir einen Glauben der nicht statisch, nicht gelenkt und fest auf die eine Wahrheitslehre von Gott ausgerichtet ist ? Ich meine nein, obwohl die Kirchen der Welt den religiösen Glauben zu Ihrem eigenen Vorteil schamlos ausgenutzten, in dem Sie die eine Glaubenslehre von Gott im Himmel und dem Teufel in der Hölle auf der … Continue reading Brauchen wir eine neue Religion ?

Ein Gebet ist mir zu wenig-zwei Gebete reichen nicht…

Dort in den tiefsten Tiefen, wo Jede-Seele zu erreichen ist, dort ist die Quelle, der unsichtbaren Kraft des menschlichen Universums.

%d Bloggern gefällt das: