Das sollte Sie interessieren-So viel Vitamin B12 sollte man laut DGE aufnehmen: Neueste Studien

Spread the love

Wofür ist Vitamin B12 gut? netdoktor.de/ernaehrung/vitamin-b12/

So viel Vitamin B12 sollte man laut DGE aufnehmen:

Alter Vitamin B12
µg/Tag
Säuglinge
0 bis unter 4 Monate 0,5
4 bis unter 12 Monate 1,4
Kinder
1 bis unter 4 Jahre 1,5
4 bis unter 7 Jahre 2,0
7 bis unter 10 Jahre 2,5
10 bis unter 13 Jahre 3,5
13 bis unter 15 Jahre 4,0
Jugendliche und Erwachsene
15 bis unter 19 Jahre 4,0
19 bis unter 25 Jahre 4,0
25 bis unter 51 Jahre 4,0
51 bis unter 65 Jahre 4,0
65 Jahre und älter 4,0
Schwangere 4,5
Stillende 5,5

Vitamin B12-Mangel: Symptome

Vitamin B12-Mangel: Diagnostik

Die Symptome bei Vitamin B12-Mangel können diffus sein und den Betroffenen schon beeinträchtigen, noch bevor die Unterversorgung mit medizinischen Messmethoden feststellbar ist. Da neurologische Vitamin B12-Mangel-Symptome (Sensibilitätsstörungen, Ausfall der Reflexe etc.) irreversibel sein können, ist es aber wichtig, die Unterversorgung möglichst früh zu erkennen.

Lange Zeit war der Standard bei Vitamin B12-Mangel die Messung des Gesamt-Vitamin B12 im Serum. Dies ist jedoch ein später und unspezifischer Biomarker – also ein wenig sensitiver Vitamin B12-Mangel-Test. Aussagekräftiger ist die Messung von Holotranscobalamin (Holo-TC). Es zeigt den Status des tatsächlich aktiven Vitamin B12 an. Dieser Vitamin B12-Test ist jedoch doppelt so teuer wie der Standardtest.

Eilt: Merkel und Spahn präsentierten falsche Corona-Zahlen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

%d Bloggern gefällt das: