Zen und Weisheitsgeschichten aus aller Welt

Spread the love

https://www.heisan-zen.de/was-ist-zen/geschichten/

Ein junger Schüler trat vor Tao-hsin und sprach: „Ich will es verstehen und erfahren. Bitte hilf mir.“ Tao-hsin sagte: „In deiner Frage sprichst du von ‚ich‘ und von ‚es‘. Was bedeuten diese Worte? Beantworte mir meine Frage und ich beantworte dir deine.“ Der Schüler trat Wochen später wieder vor Tao-hsin und sagte: „‚ich‘ das ist mein Geist und ‚es‘ ist die ihn umgebende Welt.“ Tao-hsin erwiderte „Nein, das ist es nicht.“ Der Schüler trat Monate später vor Tao-hsin und sagte: „‚ich‘ und ‚es‘ sind eins: Es ist alles und doch nichts.“ Tao-hsin erwiderte: „Nein, das ist es nicht.“ Jahre später trat der Schüler vor Tao-hsin und bedankte sich herzlich für den Rat, den er vor Jahren erhalten hatte.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

%d Bloggern gefällt das: